AIS-Transponder


Mit AIS-Transpondern können Sie Daten von Schiffen in Ihrer Nähe empfangen, aber auch die Identität, Position, Geschwindigkeit und Richtung Ihres Schiffes sowie andere relevante Informationen permanent an alle anderen Schiffe übertragen, die mit einem AIS-System in Ihrer Reichweite ausgestattet sind. Es gibt drei Arten von AIS-Transpondern: Klasse A, Klasse B und Klasse B +:

AIS-Transponder der Klasse A gelten für Schiffe über 300 Tonnen, Fischereifahrzeuge über 10 m, Passagierschiffe usw. (SOLAS-Übereinkommen).

Die AIS-Transponder der Klasse B dienen der Plausibilitätsnavigation und haben eine Sendeleistung von 2 W (Reichweite von ca. 16 km). Die AIS-Transponder der Klasse B + oder auch SOTDMA-Transponder der Klasse B verwenden dieselbe SOTDMA-Technologie wie die AIS-Transponder der Klasse A und haben daher bei der Reservierung eines Zeitschlitzes die gleiche Priorität, um sicherzustellen, dass sie immer senden können Auch in stark frequentierten Bereichen haben sie eine Sendeleistung von 5 W.


Warenkorb anzeigen „AIT5000 5W SOTDMA Klasse B AIS-Transponder“ wurde deinem Warenkorb hinzugefügt.