Dieses Video zeigt Ihnen, wie Sie unseren Navlink2 und die beliebte Navionics Boating App so einrichten, dass Sie AIS+GPS+Tiefen-Daten drahtlos von Ihrem NMEA 2000 Netzwerk
Verwendung von NavLink2 mit der Navionics Boating App
20. Oktober 2020
iNavX-App mit digitalen Yachtprodukten
iNavX-App mit Digital Yacht produkten
27. November 2020
Zeige alles

Neue Datenschutzeinstellung auf iOS 14 stoppt UDP- und TCP-Daten

Neue Datenschutzeinstellung auf iOS 14 stoppt UDP- und TCP-Daten

Neue Datenschutzeinstellung auf iOS 14 stoppt UDP- und TCP-Daten

iOS 14, das jüngste Update von Apple für iPhones und iPads, fügt einige erleichternde neue Funktionen hinzu, enthält zudem eine neue Datenschutzfunktion namens „Lokales Netzwerk“. Grundsätzlich zeigt jede App auf dem iOS-Gerät eine Warnung an die Benutzer an, wenn sie Daten von einem Gerät im lokalen Netzwerk übernehmen will.

Ähnlich wie eine App „Ortung“ oder  „Kamera“ nutzen kann, schafft diese neue Funktion eine weitere potenzielle Barriere für Ihre Apps, die auf die drahtlosen Daten von unseren AIS- und NMEA-Geräten zugreifen.

Alle Apps, die zugelassen wurden, sind auf der Seite iOS -Einstellungen>Datenschutz>Lokales Netzwerk zu finden, und sofern sie eingeschaltet sind, können Sie Daten empfangen.

Wir haben diese „neue Hürde“ gestern an Bord des Bootes eines Kunden in der Hamble entdeckt. Zuvor hatten seine iOS-Geräte einwandfrei funktioniert, aber nach der Aktualisierung auf iOS 14 konnte er plötzlich nicht mehr auf die drahtlosen Daten von seinem AIT5000 im UDP- oder TCP-Modus zugreifen.

Nachdem wir uns online schlau gemacht haben und einige sehr aktuelle Beiträge von Entwicklern in verschiedenen Foren gefunden hatten, wurde klar, dass dieses Problem eine Menge Kunden erwischen könnte, und so beschlossen wir, diesen Artikel zu veröffentlichen.

Lassen Sie sich nicht von der Aktualisierung auf iOS 14 verwirren, es ist immer empfehlemswert Ihre Geräte auf dem neuesten Stand der Sicherheits- und Funktionsveröffentlichungen zu halten.

Nach der Aktualisierung führen Sie Ihre Navigationsanwendungen wie gewohnt aus und sehen eine Pop-up-Warnung. Klicken Sie einfach auf „Zulassen“, damit die App die Wlan Daten empfangen kann. HINWEIS – Sie müssen dies für jede Navigationsanwendung tun, die Sie verwenden möchten.

Wenn Ihre Apps nach der Aktualisierung aus irgendeinem Grund keine Daten mehr empfangen und kein Pop-up-Fenster mit einer Warnung erscheint, wie dies gestern der Fall war, kann es sein, dass Ihre App die Verwendung der Daten des lokalen Netzwerks deaktiviert hat. Gehen Sie in diesem Fall auf die Seite Einstellungen>Datenschutz>Lokales Netzwerk (wie im Bild oben rechts) und vergewissern Sie sich, dass Ihre Anwendung aufgelistet ist und dass der Schalter auf ON (aktiviert) steht.

Bitte beachten Sie, dass Sie möglicherweise Ihre Webbrowser-Anwendung autorisieren müssen, um eine Verbindung mit Geräten des „lokalen Netzwerks“ herzustellen, wenn Sie die Konfigurationswebseite unserer neuesten drahtlosen AIS- und NMEA-Produkte anzeigen möchten. Dies geschieht nicht in jedem Fall; während wir diesen Artikel zusammenstellten, sahen wir dieses Pop-up jedoch, als wir versuchten, auf die Webseite unseres WLN10SM von Chrome aus zuzugreifen…

Es können keine Kommentare abgegeben werden.