Integration des AIT5000 mit NKE-Autopilot & Instrumenten und Weather4D

NAVDoctor ist das perfekte NMEA 2000 Diagnosewerkzeug
Digital Yacht praesentiert NAVDoctor für NMEA 2000 Netzwerk-Diagnose und -Tests
Oktober 5, 2020
Aqua Map & Digital Yacht AIS
Oktober 13, 2020

Integration des AIT5000 mit NKE-Autopilot & Instrumenten und Weather4D

weather4D und NKE

weather4D und NKE

Hier sind einige Ideen aus einer Installation der Digital Yacht AIT5000 mit iPad-Konnektivität und Integration mit der weltweit führenden NKE-Segelbootinstrumentierung und Autopilotsteuerung. NKE ist ein französisches Unternehmen, das seit mehr als 30 Jahren Instrumente und Piloten für den Hochsee-Yacht-Rennmarkt entwickelt. Schauen Sie sich jedes professionelle Segelboot an, und Sie werden sehen, dass NKE das meist gewaehlte Instrumentensystem sind. Kombinieren Sie es mit unserem AIT5000 Class B+ AIS-Transponder und einem iPad, auf dem die fortschrittliche Weather 4D-App läuft, und Sie erhalten ein erstaunliches integriertes System – und das zu einem erstaunlich guten Preis.

 

AIT5000 ist das Herzstück des Navigationssystems

Der AIT5000 ist ein Transponder der Klasse B+, der die neueste SOTDMA 5W-Technologie für schnellere und äußerst zuverlässige Positionsmeldungen nutzt. Er verfügt auch über einen eingebauten VHF-AIS-Antennensplitter, so dass kein zusätzliches Mastkopf-Antennengewirr erforderlich ist, da die VHF-Antenne gemeinsam mit VHF und AIS genutzt werden kann. Mehr über die Klasse B+ AIS erfahren Sie HIER.

Das AIT5000 verfügt auch über eine eingebaute WiFi-Schnittstelle, die eine Verbindung zum iPad ermöglicht. Sie können dann AIS-Ziele und GPS-Position in Echtzeit in der Weather 4D-Anwendung sehen. Das Bild unten zeigt einen Screenshot der Anwendung mit AIS- und GPS-Daten. Tippen Sie auf ein Ziel für Bootsdetails und sehen Sie dessen Kurs mit einem übersichtlichen Kursvektor.

 

Anschluss des AIT5000 an die NKE-Instrumente

NKE verwenden eine unterstützende Schnittstelle namens TopLine, aber sie bieten auch eine einfache Schnittstellenbox zur Ausgabe von NMEA-Instrumenten-Daten an und vom AIT5000. Einige Systeme haben auch einen nativen NMEA 0183-Ausgang, so dass der Zugang zu den Daten einfach ist. Dies ist eine reale Installationszeichnung, die zeigt, wie das AIT5000 integriert werden kann. Die Daten von den Instrumenten werden in den NMEA-Eingang des AIT5000 eingespeist und an die Weather 4D-App oder andere Navigationsanwendungen weitergeleitet. Der NMEA-Ausgang des AIT5000 ist mit dem NKE-Autopiloten verbunden.

In der untenstehenden Abbildung sehen Sie die fahrende Yacht. Beachten Sie, dass am Symbol des Bootes eine Anzeige für ein Winddateninstrument angebracht ist. Dadurch können Sie sofort und einfach alle Bootsdaten auf einen Blick erfassen. Sie können die Wetterdaten als animierte Vorhersage aus dem Internet herunterladen. Auf der gleichen Anzeige werden die Winddaten überlagert. Sie können auch Informationen über barometrischen Druck, Wellengang und Temperatur sowie AIS- und GPS-Position abrufen.

 

Steuerung des Autopiloten über die App

Die drahtlose Schnittstelle des AIT5000 ist bidirektional. In der Abbildung unten sehen Sie in grün die eingehenden NMEA-Daten und in gelb die ausgehenden NMEA-Daten, die vom AIT5000 an die Navigationsgeräte übertragen werden.

Daher kann das AIT5000 Routendaten an das Navigationssystem zurücksenden und Sie können einen Autopiloten von der App aus steuern. Wetter 4D Ausgänge PDB, BOD, BWC, RMB, XTE und WPL Meldungen. Der Autopilot kann der in Weather4D eingestellten Route folgen.

Zum Schluss noch alles, was mit der Anzeige und Steuerung der Daten einer aktiven Route auf dem Display des Piloten zu tun hat. Willkommen zur erschwinglichen Navigation der nächsten Generation von Digital Yacht, NKE und Weather 4D.